ARMAMDB - The Missions Database for OFP + ARMA + ARMA2 + OFP-DR
0
[ARMA] [MP-COOP] Harbour Infiltration V1.1
[ARMA] [MP-COOP] Harbour Infiltration V1.1

[ARMA] [MP-COOP] Harbour Infiltration V1.1
12.05.2008 von Sudden Death

Story:
Am Hafen von Porto steht schwere Artillerie welche es gilt auszuschalten, weiterhin muss das Stadtviertel gesäubert werden.

Aufbau:
Eine kurze Introsequenz zeigt den Hafen und lässt eine Vorahnung aufkommen, was einen in der Mission erwartet. In einem etwas entferntem Camp geht es dann auch schon los. Zuerst einmal Waffen checken und dann los. Ein direkter Angriff auf das Hafenviertel gleicht, aufgrund einer großen Anzahl von Posten und einigen Scharfschützen auf den Dächern, einem Himmelfahrtskommando. Der Seeweg wird ebenfalls von einer Patrouillie abgeschnitten.
Also bleibt mal wieder nur der Weg über die Flanke, den Gegner zu umgehen und Porto von Hinten (in diesem Fall Norden) zu säubern. Hier zeigt sich bereits eine Schwachstelle der Mission. So gut bewacht und verteigt die Seeseite des Hafens ist, leer ist der Rückraum. Keine Posten, keine Streife, keine Zivilisten. Erst wenn man die "heisse" Zone in der Nähe des feindlichen Hauptquartiers erreicht, trifft man auf feindliche Einheiten. Dann gibt es Häuserkampf vom Feinsten mit gut versteckten oder plötzlich hinter einer ungesicherten Strassenkreuzung auftauchenden Einheiten etc.
Leider auch mit den typisch für ARMA durch die Wände schiesenden Feinden.

Konnte man wiedermal den Kugeln nicht ausweichen, stirbt man jedoch nicht sofort (und gelangt zum Respawn-Punkt) sondern es besteht die Möglichkeit durch ein Teammitglied wiederbelebt zu werden (Revive-Skript).
Dabei wird die letzte Position des verwundeten Kameraden auf der Karte markiert und dieser ist so leicht zu finden. Sind alle Team-Mitglieder gleichzeitig beim "Radieschen-Zählen" gilt die Mission als fehlgeschlagen.

Nach dem Einnehmen des HQ und Zerstören der Küstenartillerie gibt es noch zwei Zusatzaufträge, um nach Abschluss der Mission auch wieder von der Insel wegzukommen.

Besonderheiten:
- JIP möglich
- Revive-Skript (getötete Teamkameraden können ohne Respwan wiederbelebt werden) mit einstellbarem Schwierigkeitsgrad (Revive-Anzahl)
- Respawn-Möglichkeit
- einstellbare Tageszeit und Wetter-Bedingungen (leider nicht funktionierend)

Fazit:
Dennoch eine lohneswerte Mission für ein kleines Team. Da der Häuserkampf sehr zeitaufwendig ist, ist eine lange Spieldauer garantiert. Es gibt trotzdem noch Verbesserungsmöglichkeiten vor allem beim Realismus-Grad, z.B. Posten / Streifen im Norden, nachts schlafende Einheiten etc.

Meinung des Testers:
Eine spannende Mission die mit einigen Kameraden für stundenlanges Spielen sorgt. Besonders gut fand ich die Revive-Möglichkeit und die (wenn auch nicht dynamische) aber doch recht gut überlegte Positionierung der Einheiten.
Nicht gefallen hat hingegen der verlassen Norden der Stadt und das am Respawn-Punkt auf einer verlassenen Insel kein Boot zur Verfügung stand und Schwimmen angesagt war. Das Boot im Start-Camp lag dagegen auf dem Trockenen und konnte auch nicht zur "Rettung" von Kameraden eingesetz werden.
Leider gab es beim Test mitunter einige Probleme mit der Revive-Funktion. Vereinzelt kam es vor, das man direkt zum Respawn-Punkt gebeamt wurde, nach dem Respawn dem Team nicht jointe oder gar im "Captive true"-Status wiedergeboren wurde und so unbehelligt durch die feindlichen Reihen marschieren konnte.
Auch die in der Lobby eingstellten Parameter für Wetter und Tageszeit wurden nicht in die Mission übernommen.

Autor der Mission: Comet [AUT]
Game: Armed Assault
benötigte Version: 1.08
Missionstyp: MP-COOP
Insel: Rahmadi
Tageszeit: Verschieden
Wetter: einstellbar
Intro: Ja
Outro: Ja, nur Outro Won
Cutscenes: Nein
Overview: Nein
Briefing: Ja
Scripte / Fremdscripte: Ja - 2 Norrin Revivescript, - Kegetys Spectatorscript,BAS 1.08 Conditionssetter
Sprache(n) Text / Voices: Englisch
Soundtrack / Sprachsamples: Nein
Seite: WEST / BLUFOR
Spielertyp / Anzahl Spieler: 1-6
Waffengattung: Spezialkräfte
Schwierigkeitsgrad: mittel

Addons:
Queens Gambit

Testbericht geschrieben von: Sudden Death

Wertung:

Screenshots:
  Seitenanfang nach oben
Download-Infos
Grösse 726,9 KB
Downloads 1564
Datum 12.05.2008
Kommentare 0
Download empfehlen

Wertung ø 10,00
1 Stimme(n)
Download starten
Download starten

Downloadserver
www.armamdb.de


defekten Link melden


0
0

pkSecurityModule
copyright by ARMAMDB

erstellt mit PHPKIT Version 1.6.03 © 2002 - 2003 by moonrise
english translation by ViscountPherget & OFPMDB