ARMAMDB - The Missions Database for OFP + ARMA + ARMA2 + OFP-DR
0
[ARMA] [CAMP] Fedain 1.0
[ARMA] [CAMP] Fedain 1.0

[ARMA] [CAMP] Fedain 1.0
18.09.2007 von TheRookie

Story:
Amerikanische Streitkräfte greifen Oilland (Sahrani) an, um an dessen begehrte Bodenschätze zu gelangen. Die Armee von Oilland wird schnell hinweggefegt, doch es bildet sich ein Widerstand, der mit allen Mittel versucht die Invasoren zu vertreiben. Als ehemaliger Soldat der Armee schließt ihr euch diesen Freiheitskämpfern an.

Aufbau:
Nach einem kurzen Intro, das sofort die Richtung der Kampagne verdeutlicht, seht ihr euch eurem ersten Einsatz gegenüber. Zu Beginn der 5 Missionen umfassenden Kampagne verteidigt ihr als Soldat der SLA a.k.a. Oilland-Armee euer Land gegen eine übermächtige US-Offensive. Im Laufe dieses Kampfes werdet ihr verwundet und von einem Zivilisten gerettet. Dieser führt euch dann in den Widerstand ein und in den folgenden Missionen macht ihr dann Jagd auf Offiziere/Panzer/Helikopter, entführt Konvois und seid beteiligt an einem Großangriff. Jede Mission wird von Intro/Outro eingerahmt, ist mit Briefings versehen und von passender Musik begleitet. Der Autor verwendet dazu noch einige Scripts, die zum Beispiel einem abgestürzten Helikopter Hilfe zusenden - die ihr dann natürlich schon mit einem Hinterhalt erwartet.


Besonderheiten:
- Provokante Story

Fazit:
+ atmosphärisch
+ abwechslungsreich
+ ungewohnt politisch
+ Tipps im Briefing

- diverse Fehler
- sehr kurz


Meinung des Testers:
Was sich in der Beschreibung noch harmlos anhört, entpuppt sich im Laufe der Kampagne zu einem echten Hammer. Ich habe selten eine Mission oder Kampagne gespielt, in der so eindeutig Stellung genommen wird – zumindest für diese „Seite“.

Handwerklich geht die Kampagne vollkommen in Ordnung – sie ist nicht zu schwer, abwechslungsreich und bietet eine solide Story. Leider ist sie mit 5 Missionen etwas kurz geraten und da die Verwundung der ersten Mission durch das Spawnen einer Kugel gescriptet ist, kann dies auch mal zu eurem abrupten Ende führen – was durchaus ärgerlich ist.

Doch spätestens nach einem Intro, indem jenes Video nachgebildet wird, welches einen amerikanischen Kampfhubschrauber beim Töten einiger mutmaßlicher Terroristen zeigt, sollte klar sein, dass es dem Autor weniger um die Kampagne, als vielmehr um die Botschaft ging. Ganz abgesehen davon, dass eure Kameraden der Kampagne Ali, Mohammed und Abdullah heißen und in Oilland wohnen.
Ob dem Autor nur all die proamerikanischen Heldenkampagnen gegen den Strich gingen, oder ob er einem ausgeprägten Antiamerikanismus folgt (oder auch beides) – wie ihr die Kampagne mit der offensichtlichen Parallelität zum Irak angeht, ist natürlich letzten Endes eure Sache. Denn für einige unterhaltsame Stunden reicht sie allemal.


Game: Armed Assault
benötigte Version: 1.0
Missionstyp: Search&Destroy, Hijack, Attack
Autor der Mission: Edward Joiner
Insel: Sahrani
Tag/Nacht: beides
Wetter: unterschiedlich
Intro / Outro / Cutscenes: Ja/Ja/Ja
Overview / Briefing: Ja/Ja
Scripte / Fremdscripte: Ja/-
Sprache(n) Text / Voices: Englisch/-
Soundtrack / Sprachsamples: Ja/-
Seite: OPFOR
Spielertyp / Anzahl Spieler: Unterschiedlich
Waffengattung: Infanterie
Schwierigkeitsgrad: Mittel-Schwer

Addons:
keine

Testbericht geschrieben von: TheRookie

Wertung:

Screenshots:
  Seitenanfang nach oben
Download-Infos
Grösse 10,4 MB
Downloads 2485
Datum 18.09.2007
Kommentare 1
Download empfehlen
Download starten
Download starten

Downloadserver
ftp.freenet.de


defekten Link melden


0
0

pkSecurityModule
copyright by ARMAMDB

erstellt mit PHPKIT Version 1.6.03 © 2002 - 2003 by moonrise
english translation by ViscountPherget & OFPMDB