[ArmA] One Day 1944 [SP]

Die Missionsmacher freuen sich auf Euer Feedback! Auch Eure Fragen zu Missionen und Kampagnen werden hier beantwortet.

Moderator: Sudden Death

[ArmA] One Day 1944 [SP]

Beitragvon Imutep am Samstag 9. Mai 2009, 21:40

Neben meiner Special Forces Kampagne hab ich mal just for fun die 31st Normandy Mod gespielt und ein wenig rumeditiert. Im Laufe der Zeit entstand so eine WW2 SP Mission auf Schmalfelden, die mittlererweile veröffentlicht wurde.

Story:
Eines unserer Nachschubfahrzeuge wurde auf einer Kontrollfahrt von deutschen Truppen angegriffen. Sie haben alle Mann getötet! Wir wissen dass sich in Kleinbaerenweiler mehrere deutsche Truppenverbände postiert haben. Zeit für uns zu handeln.

Bild

Download:
One Day 1944 [1.01 german/english]

Features:
* Intro
* Outro
* Cutscene
* Ausführliches Briefing mit Bildern und Infos
* Kronkys Minen Script
* Kronzkys Urban Patrol Script
* Mr-Murray's Rucksack Script
* Mr-Murray's Arty Script
* Suppression Script
* Sauwetter
* Nachteinsatz

Bild

Benötigte Addons:
31st Normandy mod - WW2 mod (v beta) + Fixes!!
FFS WW2 Vehicle Pack (v 1.0)
SARMAT Russian Structurepack (v 1.0)
EditorUpdate (v 102) by LowFly
Bf 109 F2 (v 1.01)
Schmalfelden Map (1.0)

-->Nutzt eine die für euch beste Version von Schnalfelden. Low oder High.
-->Die FFS BF109 ersetzt die aus der 31st Mod

Installation:
Die 31st Normandy Mod installieren und die entsprechende ArmA-Exe erweitern wie folgt:
"C:\Program files\Bohemia Interactive\ArmA\arma.exe\" -nosplash -mod=@31STWW2;
Die aufgelisteten benötigten Addons in den Addonsordner der 31st Normandy Mod legen.

Special Thx:
Stoned Boy (Beta Tests)
Mr-Murray (Scripte)

Viel Spass! :)
„Kein Ding ist auf der Welt so hoch und wert zu achten, als Menschen die mit Fleiß nach keiner Hoheit trachten.“ Angelus Silesius
Bild
Benutzeravatar
Imutep
Staff Sergeant
Staff Sergeant
 
Beiträge: 88
Registriert: Sonntag 12. März 2006, 11:35
Wohnort: München

Re: [ArmA] One Day 1944 [SP]

Beitragvon TheRookie am Sonntag 10. Mai 2009, 16:06

Ach verdammt ich glaub ich hab den Mod vor ein paar Tagen gelöscht^^ aber mal schauen. Stell ich mir auf jeden Fall mal interessant vor. Insofern schon mal danke für die Möglichkeit :D
Benutzeravatar
TheRookie
ARMAMDB-Team
ARMAMDB-Team
 
Beiträge: 583
Registriert: Freitag 8. Dezember 2006, 09:17

Re: [ArmA] One Day 1944 [SP]

Beitragvon Sudden Death am Samstag 16. Mai 2009, 11:20

Hab die Mission weitgehend durchgespielt.

Gefallen hat:
Gutes Missionsdesign (Aufbau, Position der Gegner, Wahl der Addons)

Nicht gefallen hat mir:
# nervige permanente Einblendung von "Rucksack öffnen" auch wenn ichs mit ESC weggedrückt habe, dauerts nicht lange und es ist weider da.
# dämliche KI-Kameraden, die sich permanent im Wald verlaufen und auch in Kleinbärenweiler kaum zurechtfinden (eventuell generelles Problem der Map oder wegen der vielen Objekte). So sind sie keine Hilfe und nur Kanonenfutter. Da man nur eine begrenzte Zahl verlieren darf, bleiben sie also lieber ausserhalb und man erledigt die Mission allein.
# keine Möglichkeit die BF109 vom Himmel zu holen (zumindest hab ich es in Tausend Versuchen nciht geschafft)
# die Panzerdivision ist nur 1 Panzer, der auch noch in die falsche Richtung guckt und somit ein leichtes Ziel ist
# die "britischen Truppen" kommen am Ende der Mission nicht, fahre ich dorthin, wo sie laut Karte sein sollten, ist auch keiner da.

S.
Nur eine Genie beherrscht das Chaos!
Benutzeravatar
Sudden Death
ARMAMDB-Team
ARMAMDB-Team
 
Beiträge: 1595
Registriert: Donnerstag 9. September 2004, 14:52

Re: [ArmA] One Day 1944 [SP]

Beitragvon Imutep am Samstag 16. Mai 2009, 14:23

Hi
- Das mit dem Rucksack ist halt in ArmA so mit den Action Menueinträgen.
- Ki is the same (Hab sie im Spiel auf Gefahr gestellt. Alle markieren->7->2) folgen ganz brav.
- Die BF109 musst du auch nicht unbedingt vom Himmel holen. Dafür stehn in der 31st keine Waffen zur verfügung. Kenn auch sonst keine.
- Reicht doch ein Panzer, wo der hinschaut kann ich nix. Hat nen Wegpunkt wo er "Suchen und Zerstören" soll.
- Die britischen Truppen kommen, dauert halt bissle, aber sie kommen.

Bei mir hat alles reibungslos funktioniert und hab mehrmals , bestimmt 10, mal die Mission gespielt. Alles einwandfrei bei mir. :wink:
„Kein Ding ist auf der Welt so hoch und wert zu achten, als Menschen die mit Fleiß nach keiner Hoheit trachten.“ Angelus Silesius
Bild
Benutzeravatar
Imutep
Staff Sergeant
Staff Sergeant
 
Beiträge: 88
Registriert: Sonntag 12. März 2006, 11:35
Wohnort: München

Re: [ArmA] One Day 1944 [SP]

Beitragvon Sudden Death am Sonntag 17. Mai 2009, 17:36

Okay, wird weiter getestet.

Das mit dem Rucksack hatte ich z.B. bei SpecialOperations nicht so extrem empfunden. Rest is klar.
Nur eine Genie beherrscht das Chaos!
Benutzeravatar
Sudden Death
ARMAMDB-Team
ARMAMDB-Team
 
Beiträge: 1595
Registriert: Donnerstag 9. September 2004, 14:52


Zurück zu Feedback

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

cron