Blu Occupation part I

Die Missionsmacher freuen sich auf Euer Feedback! Auch Eure Fragen zu Missionen und Kampagnen werden hier beantwortet.

Moderator: Sudden Death

Beitragvon gambla am Mittwoch 31. Oktober 2007, 12:23

Schade, :(
mußte bereits bei der ersten Mission abbrechen. Nach der Meldung den Piloten zu retten, landet der Heli (immer) halbzerstört und ohne Sprit. Und zu Fuß schafft man das Zeitlimit nicht. (Ich weiß seit OFP, daß die Helis immer wieder mal Probleme machen. Besser man läßt ihn auf größerer Fläche landen.)
Wurde die Kampagne auch gründlich ge-beta-testet ?

Bitte fixt das noch, würde sie gerne weiterspielen...

Danke + Grüße
OFP Scout / Sniper Veteran

- Ghost of the Highlands -

"don´t bother to run, you`ll only die tired....."
gambla
Private
Private
 
Beiträge: 7
Registriert: Samstag 29. Mai 2004, 09:32

Beitragvon Big Fan am Mittwoch 31. Oktober 2007, 14:46

gambla hat geschrieben:Schade, :(
mußte bereits bei der ersten Mission abbrechen. Nach der Meldung den Piloten zu retten, landet der Heli (immer) halbzerstört und ohne Sprit. Und zu Fuß schafft man das Zeitlimit nicht. (Ich weiß seit OFP, daß die Helis immer wieder mal Probleme machen. Besser man läßt ihn auf größerer Fläche landen.)
Wurde die Kampagne auch gründlich ge-beta-testet ?

Bitte fixt das noch, würde sie gerne weiterspielen...

Danke + Grüße


Wurde mehrmals getestet :wink:

Blu Occ part I hat die versionsNR 1.32, prbleme mit dem Heli hatte bisher noch keiner :wink:
Bild
Big Fan
Captain
Captain
 
Beiträge: 331
Registriert: Sonntag 31. Dezember 2006, 02:02

Beitragvon gambla am Donnerstag 1. November 2007, 07:02

Naja, es können durchaus mehr sein und ich bin vielleicht nur der erste und einzige der von dem Problem berichtet ?
Lt. readme habe ich v. 1.35 ??? :shock:
OFP Scout / Sniper Veteran

- Ghost of the Highlands -

"don´t bother to run, you`ll only die tired....."
gambla
Private
Private
 
Beiträge: 7
Registriert: Samstag 29. Mai 2004, 09:32

Beitragvon Big Fan am Donnerstag 1. November 2007, 19:25

gambla hat geschrieben:Naja, es können durchaus mehr sein und ich bin vielleicht nur der erste und einzige der von dem Problem berichtet ?
Lt. readme habe ich v. 1.35 ??? :shock:

:mrgreen: ok dann eben 1.35 :wink:
Wie du siehst hat sich da was seit 1.0 getan :wink: das ich die genaue version von abgeschlossenen projekten nich im kopf habe, sorry :wink: . Immerhin gibt/gab es noch PartII und jetzt aktuell die White Wolf Kampa die 100% meine aufmerksamkeit hat :wink:

Falls du nebenbei noch irgendwelche ArmA verschönerungs Mods mitlaufen hast, könnte es evtl daran liegen. Mods werden bei den Tests nicht berücksichtigt, dafür habe keine zeit sowie auch keine interesse an denen (Mods)

Soundmods sowie QG machen keine probs :wink:


BTW: Bist in der Tat der erste und einzige der dieses problem schildert :wink:
5303 Leute haben sie alleine von der White Wolf HP downgeloaded (andere ArmA fanseiten die sie in ihr sortiment aufgenommen haben kann ich jetzt nich sagen wie viele es da sind) und keiner hat so ein Prob berichtet, sowie habe ich gestern die mission auch selber nochmal gespielt und der heli landet 1a an der stelle wo er soll.

Find ich höchst merkwürdig dieses prob

kannst ja evtl mal nen bild davon machen :wink:
Bild
Big Fan
Captain
Captain
 
Beiträge: 331
Registriert: Sonntag 31. Dezember 2006, 02:02

Beitragvon gambla am Freitag 2. November 2007, 07:11

Mods habe ich keine drauf, nur einige AddOns. Ich werd mir das bei Zeit mal im Editor anschauen und mal testen.
Auf dem Bild wäre ja nur der angeschlagen Heli zu sehen und der Pilot der ausgestiegen ist ?

Wie auch immer, freue mich auf Eure nächste Kampagne ! :D
OFP Scout / Sniper Veteran

- Ghost of the Highlands -

"don´t bother to run, you`ll only die tired....."
gambla
Private
Private
 
Beiträge: 7
Registriert: Samstag 29. Mai 2004, 09:32

Beitragvon Big Fan am Freitag 2. November 2007, 18:16

gambla hat geschrieben:
Wie auch immer, freue mich auf Eure nächste Kampagne ! :D


Hm, dann ist es wohl ein verhalten der KI, das nach dem Zufallsprinzip auftaucht. Also ich meine das der Heli die landestelle verfehlt :( .


BTW:
Naja Blu Occupation Part II kannst du dir ja auch an schaun :wink:
Bild
Big Fan
Captain
Captain
 
Beiträge: 331
Registriert: Sonntag 31. Dezember 2006, 02:02

Beitragvon TheRookie am Dienstag 1. Januar 2008, 18:39

So.
Testbericht werde ich in Kürze abliefern, möchte hier mal ein Paar Probleme schildern, die du wahrscheinlich kennst, aber muss ja, ne?^^

-Das mit dem Boot war sehr problematisch, trotz Neuer Versuch etc. war die Steuerung sehr seltsam, aber ich habs geschafft. Könnte aber besser sein...

-in der 2. Mission waren schon alle tot, als ich ankam - entweder waren das die Bösen, oder mein A-10-Sperrfeuer ist schiefgelaufen^^, naja dann ist der Chinhook auch nicht von alleine gelandet, sondern erst, nachdem ich meinen Leuten befohlen habe einzusteigen. Von den anderen die dort waren, ist keiner eingestiegen. Der Chinhook wollte auch gleich wegfliegen, als ich ankam. Ist ja ein häufiges Problem. Lässt sich ja vielleicht einfach beseitigen.

-die Mission mit den Geiseln war einfach nur sauschwer, da viele Gegner und manchmal haben die die Geiseln einfach sofort nach dem ersten Kontakt erschossen - kann ich nachvollziehen, dass es schwer ist sowas hinzubekommen, aber war schon ziemlich heftig - musste schließlich mit dem Editor ran und etwas entschärfen - zumal sobald die Geiseln erschossen werden, man nichteinmal mehr Laden kann. Womit jeder bisherige Fortschritt weg ist. Und Teamkameraden die dabei sterben, sind im nächsten Versuch auch nicht dabei - das ist etwas ärgerlich, weiß nicht, ob du da das System etwas umändern kannst, denn an sich ist die Speicherung der Ausrüstung etc. sehr gut.

-hatte oft das Problem den Wegpunkten, die sich erst aktivieren ließen nachdem ich ausstieg -> vielleicht kannst du es ja mal irgendwann ohne Wegpunkte und nur mit Auslösern und Markern auf der Karte probieren - ist zwar etwas schwieriger, aber auch offener.

-der Littlebird, der einen zusammen mit Gastovski transportiert ist dann über den Berg geflogen und zwar sehr hoch -schätze das war Absicht von dir - aber danach flog er noch ein ganzes Stück weiter so hoch und drehte sich immer in der Luft um die eigene Achse und kam so nur sehr müsehlig voran. Vielleicht setzt du einen Wegpunkt hinter den Berg, damit er da wieder sinkt und nicht erst vor der Küste der Insel.

Ansonsten lief es eigentlich ganz gut. Und gefallen hat es mir auch :D
Benutzeravatar
TheRookie
ARMAMDB-Team
ARMAMDB-Team
 
Beiträge: 583
Registriert: Freitag 8. Dezember 2006, 09:17

Beitragvon Big Fan am Dienstag 1. Januar 2008, 19:53

TheRookie hat geschrieben:So.
Testbericht werde ich in Kürze abliefern, möchte hier mal ein Paar Probleme schildern, die du wahrscheinlich kennst, aber muss ja, ne?^^

-Das mit dem Boot war sehr problematisch, trotz Neuer Versuch etc. war die Steuerung sehr seltsam, aber ich habs geschafft. Könnte aber besser sein...

Hab ich schon versucht das anderst zu regeln aber so müsste ich die CFG des RHIB umschreiben und das erfordert dann wieder ein addon mehr nur für eine mission, was ich vermeiden will.
Die steuerung dieser Cargoscripte sind recht bescheiden, geb ich zu. Ich dachte eigentlich das da nochmal ne neue version von kommt.

TheRookie hat geschrieben:-in der 2. Mission waren schon alle tot, als ich ankam - entweder waren das die Bösen, oder mein A-10-Sperrfeuer ist schiefgelaufen^^, naja dann ist der Chinhook auch nicht von alleine gelandet, sondern erst, nachdem ich meinen Leuten befohlen habe einzusteigen. Von den anderen die dort waren, ist keiner eingestiegen. Der Chinhook wollte auch gleich wegfliegen, als ich ankam. Ist ja ein häufiges Problem. Lässt sich ja vielleicht einfach beseitigen.

Jo würde sagen du hast sie mitm A10 platt gemacht :mrgreen:
Wegen dem chinook, ka warum der gleich wieder losfliegen wollte. Getestet wurde sie mehrmals, von 2 leuten ohne probs.

TheRookie hat geschrieben:-die Mission mit den Geiseln war einfach nur sauschwer, da viele Gegner und manchmal haben die die Geiseln einfach sofort nach dem ersten Kontakt erschossen - kann ich nachvollziehen, dass es schwer ist sowas hinzubekommen, aber war schon ziemlich heftig - musste schließlich mit dem Editor ran und etwas entschärfen - zumal sobald die Geiseln erschossen werden, man nichteinmal mehr Laden kann. Womit jeder bisherige Fortschritt weg ist. Und Teamkameraden die dabei sterben, sind im nächsten Versuch auch nicht dabei - das ist etwas ärgerlich, weiß nicht, ob du da das System etwas umändern kannst, denn an sich ist die Speicherung der Ausrüstung etc. sehr gut.

ja ja in der mission rumpfuschen ohne mich vorher zu fragen :mrgreen: :wink:

Spaß bei seite.
Jo die hats schon in sich. Das du den fortschritt nicht mehr laden kannst bei misserfolg liegt daran dass das ende auf lose steht. Das löscht alle vorherigen fortschritte der mission.
Ja das gestorbene in der nächsten mission nicht mehr da sind, ist gewollt. Sieht schon etwas dämlich aus wenn einer der in der vormission starb dann in der nächsten wieder da ist.
Das ist, um es mal salop zu sagen, nicht "Realistisch" :wink:

TheRookie hat geschrieben:-hatte oft das Problem den Wegpunkten, die sich erst aktivieren ließen nachdem ich ausstieg -> vielleicht kannst du es ja mal irgendwann ohne Wegpunkte und nur mit Auslösern und Markern auf der Karte probieren - ist zwar etwas schwieriger, aber auch offener.

-der Littlebird, der einen zusammen mit Gastovski transportiert ist dann über den Berg geflogen und zwar sehr hoch -schätze das war Absicht von dir - aber danach flog er noch ein ganzes Stück weiter so hoch und drehte sich immer in der Luft um die eigene Achse und kam so nur sehr müsehlig voran. Vielleicht setzt du einen Wegpunkt hinter den Berg, damit er da wieder sinkt und nicht erst vor der Küste der Insel.

Wie meinst du das "hatte oft das Problem den Wegpunkten, die sich erst aktivieren ließen nachdem ich ausstieg" ? Kannst du mir evtl eine mission nennen als bsp. Damit ich das evtl reproduzieren kann :wink:
Der wegpunkt des littlebird ist hinter dem berg :wink: . Im meinen tests verlief das ähnlich wie bei dir. Trotz flyinhigh und disableai "target" sowie "autotarget" dreht der sich beim vorletzten wp immer erstmal. KA warum gefällt ihm wohl :roll:

TheRookie hat geschrieben:Ansonsten lief es eigentlich ganz gut. Und gefallen hat es mir auch :D

Schön zu lesen :wink:
Ich hoffe du hast auch herausgefunden das die *grübel* 3. mission (munni beschaffen) zwei enden hat, mit jeweils verändertem ablauf der nächsten :wink:
Und ich hoffe du hast auch herausgefunden das es 2 enden der kampa gibt :mrgreen:

Ehrlich gesagt hatte ich vorsichtshalber mit weitaus mehr probs gerechnet :mrgreen: , bin froh das es "nur" ein paar sind.


Überarbeiten werde ich beide parts nochmal, jedoch nicht in nächster zeit da ich mit der White Wolf kampa n bissi hintern zeitplan bin hat diese höhere priorität. Sobald ich damit ~fertig bin werde ich mir BO I & II nochmal vornehmen.
Bild
Big Fan
Captain
Captain
 
Beiträge: 331
Registriert: Sonntag 31. Dezember 2006, 02:02

Beitragvon TheRookie am Dienstag 1. Januar 2008, 21:56

Ich meinte nicht, dass in der nächsten Mission die Leute fehlen, sondern, dass wenn ich einen Mann verloren habe und die selbe Mission nocheinmal spielen muss, weil die Geiseln erschossen wurden o.ä., dann fehlt mir der Mann. Sozusagen wird er herausgenommen, obwohl er ja noch nicht gestorben ist - erst in einem parallelen Universum in der Zukunft^^ Verstehst du was ich meine? Wenn ich die Mission neustarte, in der er gestorben ist, fehlt er mir von Anfang an...wenn sich das nicht anders regeln lässt ist das ja auch nicht so schlimm, es ist nur, dass die Mission dadurch mit jedem Neustart noch schwieriger wird.

Das mit den Wegpunkten war z.B. in der Mission, in der man die Basis einnimmt und danach eine andere vom Plateau aus auspähen soll. Dort wird man ja aufgefordert in den LKW einzusteigen und dann steigen die anderen Mannen auch dort ein. Ich bin allerdings mit dem Stryker gefahren und habe einen meiner Männer den LKW fahren lassen. Dann am meinem Wegpunkt ging es nicht weiter, erst als ich Ausstieg ging es. Das war der Letzte vor dem Angriff. Lag vermutlich daran, dass du es für sinnvoll erachtet hast aus einem LKW auszusteigen, bevor man in den Krieg fährt^^

Das 2. Ende war das Explosive? :mrgreen:
Benutzeravatar
TheRookie
ARMAMDB-Team
ARMAMDB-Team
 
Beiträge: 583
Registriert: Freitag 8. Dezember 2006, 09:17

Beitragvon Big Fan am Dienstag 1. Januar 2008, 22:10

TheRookie hat geschrieben:Ich meinte nicht, dass in der nächsten Mission die Leute fehlen, sondern, dass wenn ich einen Mann verloren habe und die selbe Mission nocheinmal spielen muss, weil die Geiseln erschossen wurden o.ä., dann fehlt mir der Mann. Sozusagen wird er herausgenommen, obwohl er ja noch nicht gestorben ist - erst in einem parallelen Universum in der Zukunft^^ Verstehst du was ich meine? Wenn ich die Mission neustarte, in der er gestorben ist, fehlt er mir von Anfang an...wenn sich das nicht anders regeln lässt ist das ja auch nicht so schlimm, es ist nur, dass die Mission dadurch mit jedem Neustart noch schwieriger wird.

Stimmt die wird schwieriger wenn man leute dabei verliert.
Glaube das lässt sich schon irgendwie auf irgendeine hoch komplizierte weise regeln.
Werd mich, sobald ich mit dem jetzigen projekt fertig bin, mal noch genauer mit den load und savestatus befassen :wink:

TheRookie hat geschrieben:Das mit den Wegpunkten war z.B. in der Mission, in der man die Basis einnimmt und danach eine andere vom Plateau aus auspähen soll. Dort wird man ja aufgefordert in den LKW einzusteigen und dann steigen die anderen Mannen auch dort ein. Ich bin allerdings mit dem Stryker gefahren und habe einen meiner Männer den LKW fahren lassen. Dann am meinem Wegpunkt ging es nicht weiter, erst als ich Ausstieg ging es. Das war der Letzte vor dem Angriff. Lag vermutlich daran, dass du es für sinnvoll erachtet hast aus einem LKW auszusteigen, bevor man in den Krieg fährt^^

:mrgreen: der letzte satz :wink:
Werd ich in die to do liste aufnehmen :wink:

TheRookie hat geschrieben:Das 2. Ende war das Explosive? :mrgreen:

Jup :mrgreen: . Ei ei ei 30min zeit und er schafft nicht den abschuss zu verhindern :mrgreen: :wink:

Nur mal so Interesse halber, wie lief den das Explosive Ende auf deiner Kiste?
Bild
Big Fan
Captain
Captain
 
Beiträge: 331
Registriert: Sonntag 31. Dezember 2006, 02:02

Beitragvon TheRookie am Mittwoch 2. Januar 2008, 17:02

Natürlich habe ich es geschafft, aber aus Gründen der Testregeln musste ich natürlich beiderlei Enden ausprobieren :wink:

Habe das Addon auch schon das eine oder andere Mal ausprobiert und generell ist es so, dass die Explosion sehr gut aussieht und flüssig läuft, aber sobald sie in einer Stadt geschieht, geht die Performance stark runter. Flüssig würde ich es nicht nennen^^, vielleicht kannst du ja sie auf offenem Gelände hochgehen lassen und die Kamera weiter weg setzen, so dass es niemand merkt^^
Benutzeravatar
TheRookie
ARMAMDB-Team
ARMAMDB-Team
 
Beiträge: 583
Registriert: Freitag 8. Dezember 2006, 09:17

Beitragvon Big Fan am Mittwoch 2. Januar 2008, 19:40

TheRookie hat geschrieben:Natürlich habe ich es geschafft, aber aus Gründen der Testregeln musste ich natürlich beiderlei Enden ausprobieren :wink:

Habe das Addon auch schon das eine oder andere Mal ausprobiert und generell ist es so, dass die Explosion sehr gut aussieht und flüssig läuft, aber sobald sie in einer Stadt geschieht, geht die Performance stark runter. Flüssig würde ich es nicht nennen^^, vielleicht kannst du ja sie auf offenem Gelände hochgehen lassen und die Kamera weiter weg setzen, so dass es niemand merkt^^

Dachte ich mir das es in der stadt zu rucklern kommt. Naja offenes gelände, wo wäre dann der sinn dieser "waffe" :wink:

Kamera weiter weg setzen, is auch son ding. Da ich ja nicht weiß mit welchen systemen die leutz so spielen, halte ich bei videos an den obligatorischen 700m sichtweite fest (im script gesetzt :wink: ). So kommt es zu keinem geheule von wegen das die videos ruckeln weil die viewdistance auf 1.2 oder höher ist.

Ich selber spiele mit 6000m sichtweite und das recht gut. Daher ist es schwer für mich ein zu schätzen welche viewdistance für "kleinere" systeme zu setzen bzw aus zu balancieren. Deswegen in videos immer 700m max :wink:

ok ich gebe zu, für ein einschlag hab ich ich mir ja auch die fetteste stadt aus gesucht :mrgreen:
Bild
Big Fan
Captain
Captain
 
Beiträge: 331
Registriert: Sonntag 31. Dezember 2006, 02:02

Beitragvon TheRookie am Mittwoch 2. Januar 2008, 20:50

Alter Terrorist^^
kannst ja auch mal eine "böse" Kampagne machen :twisted:
Benutzeravatar
TheRookie
ARMAMDB-Team
ARMAMDB-Team
 
Beiträge: 583
Registriert: Freitag 8. Dezember 2006, 09:17

Beitragvon Big Fan am Mittwoch 2. Januar 2008, 22:07

TheRookie hat geschrieben:Alter Terrorist^^

Wenn dann bitte Rebell :mrgreen: :wink:

TheRookie hat geschrieben:kannst ja auch mal eine "böse" Kampagne machen :twisted:


Ich sag mal soviel - In der neuen Kampa (White Wolf) wird man zunächst gegen die West-Soldaten vorgehen :mrgreen:

Aber der Schwerpunkt wird hier auch wieder bei den Rebellen bzw. Zivilisten und Rebellen liegen, zumindest in der ersten Kampa des projektes :wink:
http://whitewolf-kampagne.de/phpkit/inc ... ntentid=77
Bild
Big Fan
Captain
Captain
 
Beiträge: 331
Registriert: Sonntag 31. Dezember 2006, 02:02

Beitragvon Big Fan am Donnerstag 3. Januar 2008, 20:16

Schöner Bericht TheRookie, danke fürs testen :wink:

Nachgebessert wird da noch, nur nicht soo schnell. Z.B für das problem das beim neuen versuch einer mission gestorbene leute fehlen, habe ich schon ne lösung :wink:

ah und btw: ich habe endlich die 6 punkte marke geknackt :mrgreen:
Bild
Big Fan
Captain
Captain
 
Beiträge: 331
Registriert: Sonntag 31. Dezember 2006, 02:02

VorherigeNächste

Zurück zu Feedback

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste

cron